Vermittler
Ich fahre einen...
...aus dem Baujahr
...mit einem Versicherungswert von
...und dieser Kennzeichen-Art
Kennzeichenart
Jetzt Prämie berechnen
Schliessen
Hersteller
Typ
Fahrzeugart
Bitte wählen Sie die korrekte Art des Fahrzeuges aus.
Karrosserieart
Leistung kW
Siehe Zulassungsbescheinigung "P.2"
Fahrzeug mit Liste suchen?
Schliessen
Mitteilung

Wenden Sie sich bitte zur Berechnung und Antragsstellung dieses Fahrzeugs/Kennzeichens an die Rufnummer: +43-1-23 66 25 8. Wert darf nicht tiefer als EUR 1000 sein.

Schliessen
Mitteilung

Das Datum des Baujahres kann nicht vor dem ersten Baujahr liegen. Bitte korrigieren Sie lhre Eingaben.

Schliessen
Mitteilung

Das Datum des Baujahres ist wesentlich grösser als das letzte Baujahr des Fahrzeuges. Bitte korrigieren Sie lhre Eingaben.

Schliessen
Mitteilung

Wenden Sie sich bitte zur Berechnung und Antragsstellung dieses Fahrzeugs/Kennzeichens an die Rufnummer: +43-1-23 66 25 8 .

Schliessen
Mitteilung

Wenden Sie sich bitte zur Berechnung und Antragsstellung dieses Fahrzeugs/Kennzeichens an die Rufnummer: +49 451 8718481.

Schliessen
... anderes Land?
Fahren Sie, wir versichern.
Fahren Sie, wir versichern.

MAGAZIN

OCC ist seit über 30 Jahren fester Bestandteil der sogenannten Szene: Hier tummeln sich die Fachleute und Fans von historischen und modernen Klassikern. Freuen Sie sich an dieser Stelle auf stets frische Nachrichten, Auktionsberichte und Tipps rund um Ihr Liebhaberfahrzeug sowie Vor- und Rückschauen zu Veranstaltungen.

Beachvolleyballer auf der Überholspur
21.01.2019

Das Beachvolleyballteam Thole/Wickler hat 2018 nicht nur den Titel "Deutscher Meister" geholt, sie wurden im Dezember zudem als Mannschaft des Jahres ausgezeichnet.   

Während man im Oldie die Entschleunigung genießt, sind beiden Sportler seit Jahren auf der Überholspur. 

 

OCC unterstützt das Beachvolleyballteam, das seit rund einem Jahr aus den Spielern Julius Thole und Clemens Wickler besteht, seit 2016.

1
2
3

Der 2,06m große Julius Thole und sein 1,91m großer Teampartner Clemens Wickler stehen seit Saisonauftakt 2018 gemeinsam im Sand. Belohnt wurde diese Neuformierung mit dem vierten Platz bei den FIVB World Tour Finals, an dem die beiden dank Wildcard teilnahmen und dem Sieg der Deutschen Meisterschaften am Timmendorfer Strand.

 

Mit der Auszeichnung als Mannschaft des Jahres 2018 bei der 13. Hamburger Sportgala werden die Rufe nach Olympia lauter: „Tokio 2020 ist definitiv unser Ziel!“, sagt Clemens Wickler im Interview mit dem NDR, unmittelbar nach der Preisverleihung.  

Trotzdem bleiben die beiden 21 und 23 Jahre alten Hamburger im Interview ehrfürchtig: „So eine Auszeichnung ist für uns und unser gesamtes Team eine riesen Ehre“.

(Quelle: NDR, das gesamte Interview finden Sie hier: https://www.ndr.de/sport/Johannesen-und-TholeWickler-Sportler-des-Jahres,hamburgersportgala106.html)

 

Das neue Jahr startet das Beachvolleyball Nationalteam Thole-Wickler in Holland. Am 04. Januar starteten die beiden mit der FIVB World Tour in Den Haag in die Turniersaison 2019. Und das mit Bravour: Thole und Wickler erspielen einen Auftaktsieg gegen das österreichische Team Winter/Hörl, um sich anschließend gegen Weltmeister und Olympiasieger Bruno Schmidt mit seinem Partner Pedro Solberg aus Brasilien durchzusetzen. Das Turnier endete nach weiteren spannenden Partien mit einer Silbermedaille für die beiden Hamburger.

 

Inzwischen ist das Nationalteam im Trainingslager auf Fuerteventura angekommen. Wer die beiden verfolgen möchte, macht das am besten via Facebook: https://www.facebook.com/BeachvolleyballteamTholeWickler/

 

Übrigens: Thole/Wickler freuen sich in diesem Jahr insbesondere auf die Beachvolleyball-Weltmeisterschaften. Die werden nämlich im Hamburger Tennisstadion am Rothenbaum ausgetragen und somit quasi ein Heimspiel für das norddeutsche Team.

TARIFRECHNER